Anmelden

Für alles, was Sie sich aufbauen

  • Versicherungs­schutz bei Schäden durch Feuer, Blitz, Sturm, Hagel und Leitungs­wasser
  • Erstattung der Reparatur­kosten bei Beschädigungen
  • Ersatz des kompletten Hauses, falls nötig
  • Kosten­übernahme auch bei Aufräum- oder Abbruch­arbeiten

 

Schnelle finanzielle Hilfe

Im Schadenfall brauchen Sie schnelle Hilfe. Die Wohngebäudeversicherung stellt Ihnen die erforderlichen Mittel für Reparatur oder Ersatz zur Verfügung. Folgende Gefahren können Sie versichern:

  • Feuer, Blitz und Explosion
  • Leitungswasser
  • Sturm und Hagelschlag
  • Überspannung durch Blitz
  • Elementarschäden (zum Beispiel Überschwemmung, Erdrutsch, Schneedruck, Lawinen)

Zudem sind eine Vielzahl von weiteren Kosten abgedeckt, wie zum Beispiel Aufräumungs- und Abbruchkosten, Bewegungs- und Schutzkosten, Dekontaminationskosten sowie Mietausfälle.

Ersatz des Neuwertes

Auch wenn die Baupreise steigen – erstattet werden die Kosten für den Aufbau Ihres Hauses in gleicher Güte.

Schutz vor Mietausfall

Ihr Wohn­eigentum ist auch dann versichert, wenn Sie es vermietet haben. Bei Nicht­bewohnbarkeit erhalten Sie einen finanziellen Ausgleich.  

Extras mitversichern

Solar- und Photo­voltaik­anlagen können Sie ebenfalls versichern.

Wohlfühlen leicht gemacht

Das Eigenheim gehört zu den wichtigsten Entscheidungen im Leben. Sie schaffen einen bleibenden Wert. Sichern Sie sich finanziell ab. Die Wohngebäude­versicherung sorgt dafür, dass Sie bei kleinen und großen Katastrophen schnell wieder nach vorne schauen können.

 

Wesentlich versicherte Sachen

  • Ihr gesamtes Wohngebäude
  • Gartenhaus, Geräteschuppen, Gewächshaus, Spielhäuser und Hundehütten
  • Carports
  • Mauern, Zäune, Hecken und Müllboxen
  • Hof- und Gehwegbefestigungen, Klingel- und Briefkastenanlagen
  • Wege- und Gartenbeleuchtungen, elektrische Freileitungen und Masten

 

Zusatzleistungen

Beim Plus-Paket sind folgende Risiken zusätzlich zum Grundschutz abgesichert:

  • Erhöhung der mitversicherten Grundstücksbestandteile bis 9.000 Euro
  • Bruchschäden an Armaturen und Austausch von Armaturen im Bereich der Rohrbruchstelle bis zu 600 Euro
  • Erhöhung der Folgeschäden an mit dem Rohrsystem verbundenen Einrichtungen auf 3.000 Euro
  • Erhöhung der Kosten für die Beseitigung von Verstopfungen auf 3.000 Euro
  • Erhöhung der Kosten für Wasserverlust infolge von Rohrbruch auf 3.000 Euro
  • Kosten für die Beseitigung von Gebäudebeschädigungen durch unbefugte Dritte
  • Kosten für die Beseitigung von Vandalismusschäden innerhalb des Gebäudes bis 3.000 Euro
  • Kosten für die Beseitigung von Graffitischäden bis 3.000 Euro
  • Verzicht auf Leistungskürzung bei grob fahrlässiger Herbeiführung des Versicherungsfalles bis zu 6.000 Euro
Cookie Branding
i